5 Dinge, die du über Italien wissen solltest (bevor du kommst)!

 

Alles zusammengezählt bin ich jetzt seit 3 Jahren in Italien. Die Menschen und die Kultur habe ich seitdem besser kennengelernt. Einige DO'S and DONT'S, möchte ich gerne mit dir teilen.

 

  • Cappuccino

Bei uns ist es durchaus üblich, einen Cappuccino nach dem Essen oder am Nachmittag zu trinken. Hier wurde ich eines Besseren belehrt: in Italien trinkt man den Cappuccino bis max.12:00 Uhr. Nach dem Mittagessen oder nachmittags lieber einen Espresso bestellen. Milchgetränke am Nachmittag sind hier ein ,no go'. DONT!

 

 

  • Sprache

Selbst wenn du nur ein paar Brocken sprichst, oder versuchst dein Essen auf Italienisch zu bestellen, mach' es! Das wird dir 'hoch' angerechnet. Keine Angst vor Fehlern! DO!

 

  • Essen

Das Frühstück wird hier meist ganz schnell an der Bar und unterwegs zu sich genommen (Cappuccino, Espresso, Gebäck oder Hörnchen).

Das Mittagessen und Abendessen kannst du hingegen voll und ganz genießen!

Mittagszeit ist in der Regel von ca.12:30-14:00 Uhr und das Abendessen ca.19:30-22:00 Uhr. Die Küchen sind meist am Nachmittag geschlossen!

 

Wenn du auf Empfehlung ein bestimmtes Restaurant besuchen willst, kommst du um eine Reservierung nicht herum.

 

Übrigens:

keine Angst vor der Vorspeise, erster Gang, zweiter Gang, Nachspeise und Wein. Für Reisende empfehle ich Kleidung mit Stretchtanteil einzupacken und für Auswanderer kenne ich ein paar Adressen, um sich fit zu halten. ;-)

DO!

  •  Geduld

Die Menschen hier habe ich als locker, höflich und hilfsbereit kennengelernt. Beim Warten in der Schlange (Supermarkt, Ticketcenter etc.) oder beim ein und aussteigen in den Bus, im Strassenverkehr wird hier jeder zum Einzelkämpfer. In diesem Fall, immer geduldig und cool bleiben. DO!

 

  • Kleidung

Sei modisch oder besser gesagt: mach' einen guten Eindruck (far la bella figura). Ich meine nicht, dass der Smoking oder das Abendkleid getragen werden sollte! Du kannst dich aber den meist sehr gut gekleideten Italienern anpassen. DO!

 

Kommentar schreiben

Kommentare: 0